Casey about the Concert in Schaffhausen on June 9th 2018

It was so great to travel to the beautiful city of Schaffhausen (Switzerland) to play in the Zunftsaal Rüden on the 9th June 2018. It’s a beautiful room. I’d been told people had travelled 90 minutes to see me and that’s always a special feeling, but the big deal of the night was the fact that a music critic was coming to hear me. The first concert in Bonstetten caused a bit of a “buzz” I guess, but to get the critics coming so soon is very unusual.

Es hat mich sehr gefreut, in der wunderschönen Altstadt in Schaffhausen (Schweiz) am 9. Juni 2018 im prächtigen Zunftsaal Rüden ein Konzert geben zu dürfen. Ich hatte vernommen, dass diverse Menschen Anfahrtszeiten von über 90 min auf sich nahmen um am Konzert dabei sein zu können: Das alleine ist jeweils schon sehr schön für mich zu wissen, doch an diesem Abend kam noch dazu, dass ein Musikkritiker anwesend sein würde. Schon das Konzert in Bonstetten hatte etwas Aufmerksamkeit erregt, aber dass ein Kritiker nach so kurzer Zeit an ein Konzert kommen würden, ist eher ungewöhnlich.

I started the concert little differently. Instead of opening with “Harvest Dance”, I started with the meditative “Evening Prayer” followed by the bombastic “The Whisper That Shatters The Silence”. The audience was very receptive and I felt comfortable enough to tell the stories behind the songs. Due to the fact that Schaffhausen has a famous cemetery where fireflies frequent, I brought back an old song of mine called “Chasing Fireflies” and talked about the fun I’d had as a small child chasing them with my brother when we lived in the Blue Ridge Mountain region of Northern Virginia.

Dieses Konzert habe ich nicht wie sonst mit „Harvest Dance“ eröffnet, sondern mit dem meditativen Stück „Evening Prayer“ gleich gefolgt von dem bombastischen „The Whisper That Shatters The Silence". Das Publikum war sehr aufmerksam und gerne erzählte ich den Anwesenden etwas über die Geschichten hinter den Liedern. Weil Schaffhausen bekannt ist für den Waldfriedhof, in dem im Juni viele Glühwürmchen nachts herumfliegen, spielte ich ein Stück, dass ich vor vielen Jahren geschrieben habe:. „Chasing Fireflies“ handelt von den schönen Stunden, die ich als kleines Kind mit meinem Bruder verbrachte und im Garten Glühwürmchen jagte, als wir noch in den Blue Ridge Mountain im Norden Virginias lebten.

I ended with the usual pieces “A Fond Farewell” and the audience brought me back for “All Day Night” and “Guetnachtgschichtli”.  It usually ends there but this time they brought me back for an unexpected third and fourth encore where I played a medley of old time church songs that I’d liked growing up and then finished singing a rocking bluesy version of “Wade In The Water”.

Ich beendete das Konzert wie immer mit „A Fond Farewell“ und „Guetnachtgschichtli“, doch das Publikum wollte nach einer unerwarteten dritten Zugabe noch eine vierte hören! Ich spielte ein Medley verschiedener Gospelsongs aus meiner Kindheit und Jugend, die mir gefielen und beendete das Konzert mit einer rockigen und bluesigen Version von „Wade In The Water“.

Because I’d been playing 2 hours with no intermission, with a planned program of 1 hour 20 minutes, for the second straight concert, I said goodnight and received a standing ovation in return. As I always do, I shook some hands and got a few hugs before I disappeared out of the hall. It was a lovely night in a beautiful city with a wonderful audience. The review from the critic is available to read also, which was very nice. Next up is Kirche Unterstrass July 7th 2018. Thanks for reading and hopefully see you soon.

 

Casey

Nach zwei Stunden spielen ohne Pause – wobei lediglich 80 Minuten Konzert vorgesehen waren – verabschiedete mich das Publikum mit Standing Ovations. Ich verabschiedete und bedankte mich beim Publikum so wie immer mit Handschlägen und Umarmungen. Es war ein wunderbarer Abend in dieser schönen Stadt mit einem super Publikum. Die gute Kritik des Konzerts erschien am darauffolgenden Montag in den „Schaffhauser Nachrichten“. Als nächstes werde ich am 7. Juli 2018 um 19 30 Uhr in der reformierten Kirche Unterstrass in Zürich spielen. Vielen Dank fürs Lesen und hoffentlich sehen wir uns dort!

Casey

Kritik_edit.jpg
Casey CrosbyComment